Vollautomatische Prüfgeräte

Prüfgeräte für Anker und Statoren zur Integration in vollautomatische Fertigungslinien

Station mit Rundschalttisch

Simultane Prozesse

Kompakt und schnell mit Zykluszeiten ab 3 Sek.
4 simultan ablaufende Prozesse:
Eindrehen – messen – markieren – Fehlerteile ablegen
Handling von horizontalen oder vertikalen Werkstückträgern 
Zyklische Referenzprüfung durch Werksprüflinge
SPS- und Prüfprogramm in einer Bedienoberfläche 
Drahtanschnitt an Terminals von Statoren

Einzelstation

Sequentielle Prozesse

Kompakt und schnell mit Zykluszeiten ab 6 Sek.
Pneumatikloses Antriebskonzept
Passive Kühlung, filterloses Kühlmanagement
Handling von horizontalen oder vertikalen Werkstückträgern 
Zyklische Referenzprüfung durch Werksprüflinge
SPS- und Prüfprogramm in einer Bedienoberfläche 
Drahtanschnitt an Terminals von Statoren